Carolas Garten – Spannende Ausstellung in Leipzig

Gartenausstellung in Leipzig

Foto: © Stefan Körber

Gartenfreunde wissen, warum sie ihre grünen Oasen so sehr schätzen. Die Vielfalt der Natur mit eigenen Augen bewundern und tatkräftig unterstützen zu können, gehört zu den wohl größten Motivatoren für viele Frauen und Männer. Mit dem Thema Garten aus einer ganz neuen Perspektive beschäftigt sich nun eine Ausstellung namens „Carolas Garten“, die im Panometer Leipzig ihre Pforten öffnet.

Yadegar Asisi zeigt Kunst für Naturfreunde

Hinter der Ausstellung verbirgt sich der bekannte Künstler Yadegar Asisi, der bereits in der Vergangenheit mit faszinierender 360-Grad-Kunst zu bezaubern wusste. Bei „Carolas Garten“ handelt es sich um eine Ausstellung von Werken, die den Garten aus Sicht einer kleinen Polle darstellen. Besucher tauchen vor Ort in eine magische Welt ein, in der Bienen, Insekten und Pflanzen riesig groß erscheinen. Möglich ist es hier ebenfalls, den Wechsel der Jahreszeiten aus nächster Nähe zu beobachten. (Das Gartenjahr im Überblick)

Naturnähe muss attraktiv bleiben

Dem Künstler liegt es dabei besonders am Herzen, einen so gewöhnlichen Ort wie den Hausgarten zum faszinierenden Entdeckungs-Platz werden zu lassen. Besucher der Ausstellung sollen erfahren, dass auch die Natur als lebendiger Kosmos Wertschätzung verdient hat. Da der Betrachter sich nicht als Gast, sondern vielmehr als Teil der Gartenwelt sehen kann, soll zudem das Bewusstsein für seine Verantwortung der Natur gegenüber geschärft werden. Ein absolutes Muss also für all jene, die sich dem Schutz der Natur verschrieben haben.

Foto: © Stefan Körber

Teile diesen Beitrag: