Landesgartenschau in Würzburg (11.04. – 07.10.2018)

Foto: © Aqnus

Der April liefert aktuell allen Grund zur Freude. Warmes Wetter und viel Sonne herrschen in großen Teilen Deutschlands vor. Perfekte Voraussetzungen für einen Ausflug zur Landesgartenschau in Würzburg. Diese nämlich wurde bereits am 11.04.2018 eröffnet und wird noch bis zum 07.10.2018 stattfinden. Mit einem umfangreichen Veranstaltungsprogramm und zahllosen Blumen und Gewächsen lockt die Gartenschau vor allem Naturfreunde in die Stadt.

Auch für Familien geeignet

Während sich Gartenfreunde in Würzburg vor allen Dingen mit den großen Ausstellungsflächen beschäftigen und Inspiration für die eigenen Außenflächen finden können, ist die Landesgartenschau auch für Familien ein perfektes Ausflugsziel. So gibt es hier einige spannende Spielplätze, auf denen sich alles rund um das Thema Luftfahrt dreht. So können auch Kinder gemeinsam mit ihren Eltern das Areal erkunden, ohne dass Langeweile aufkommt.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Tagtäglich öffnet die Landesgartenschau bereits um neun Uhr früh ihre Pforten. Kassenschluss ist um 18 Uhr und während der Sommermonate erst um 19 Uhr. Besucher sollten unbedingt viel Zeit einplanen, denn das Areal ist sehr groß und auch die vielen Sonderveranstaltungen laden zum Verweilen und Mitmachen ein. Kinder zwischen sieben und 17 Jahren zahlen drei Euro Eintritt. Für Erwachsene liegt der Eintrittspreis mit rund 18 Euro auf deutlich höherem Niveau. Wer häufiger kommen möchte, kann sich außerdem auch eine Dauerkarte kaufen.

Lesen Sie auch:

Foto: © Aqnus