Eine Hollywoodschaukel für den Garten

moderne Hollywoodschaukel im Garten
Eine moderne Hollywoodschaukel im Garten
Foto: © Petersen

Es ist ein "Auf und Ab" mit der Hollywoodschaukel. In den Siebzigern lag sie absolut im Trend, danach verschwand sie aus den Gärten der Nation, tauchte aber immer wieder auf. Heute erlebt die schaukelnde Gartenbank eine Renaissance, denn das spießige Klischee von Omas rostiger Hollywoodschaukel mit Rüschen wurde von stilvollen Design-Gartenmöbeln verdrängt.

Die Hollywoodschaukel etabliert sich wieder in den Gärten, verbreitet einen Hauch von Klassik und Luxus. Wo sonst kann man leicht beschwingt, mit einer Tasse Kaffee in der Hand in Ruhe den Ausblick genießen und sich ein warmes Sommerlüftchen um die Nase wehen lassen?

Einen geeigneten Platz für die Hollywoodschaukel finden

Die Hollywoodschaukel, die ihren Namen als solchen übrigens nur im deutschsprachigen Raum trägt, erinnerte in den siebziger Jahren die Menschen an Hollywood, denn sie war in zahlreichen Filmen aus den USA zu sehen. Dort allerdings wird sie als "porch swing", also Veranda-Schaukel, bezeichnet. Denn ursprünglich hing die Schaukel an den Vordächern der Verandas.

Die Hollywoodschaukel jedoch besitzt einen frei aufstellbaren Rahmen, der es möglich macht, sie beliebig aufzustellen. In der Regel findet sie ihren Platz in Gärten auf einer ebenerdigen Fläche, neben einem Gartenteich, nahe der Sitzecke oder als Ruhezone mit Ausblick in einer Ecke des Gartens. Lediglich ausreichend Platz nach vorn und hinten braucht die Schaukel, um nirgendwo anzustoßen. Hochmoderne Designer entwerfen unterdessen auch immer häufiger Hollywoodschaukeln für den Innenbereich, die als Couchersatz oder in einer Lounge platziert werden. Auf dem Balkon sind Hollywoodschaukeln seltener zu finden, denn oft reicht der Platz dafür nicht aus. Egal wo die Hollywoodschaukeln aufgestellt werden, sie vermitteln immer einen Hauch von amerikanischem Lebensgefühl.

Stil, Geschmack und Bequemlichkeit als Kaufkriterien für Hollywoodschaukeln

Die Schaukel als solches ist wieder im Kommen, die Muster von damals sind jedoch out. Heute finden elegante oder schlichte Stoffe ihre Liebhaber, aber auch bunte gemusterte, gedeckte naturfarbene oder zum Thema des Gartens abgestimmte Stoffe schmücken die Kissen und Sonnendächer der Hollywoodschaukeln. Nicht nur die Stoffe, auch das übrige Design der schaukelnden Gartenbänke zeugt von Modernität. Die Gestelle werden meist aus verzinktem Stahlrohr gefertigt und sind farblich lackiert, werden aber auch aus Vollholz und leichtem Aluminium hergestellt. Aus dem einfachen Sonnendach mit Borde wurden leichte stufenweise einstellbare Sonnendächer mit und ohne Volant, die auf Wunsch mit einem Sicht- und Windschutz an den Seitenteilen der Schaukel ergänzt werden können. Sogar als kompletter Pavillon mit verschließbaren Seitenwänden setzen manche Hollywoodschaukeln einen Blickpunkt im Garten. Materialien wie Korb, Polyrattan oder Leinen erweitern das breite Spektrum an Farben, Formen und Funktionen.

Nur schaukeln ist out

Längst wird die Schaukel, deren glamouröser Name aus Hollywood Programm ist, nicht nur zum Schaukeln verwendet. Eine moderne Hollywoodschaukel kann nicht nur als Chill-Out-Zone verwendet werden, sondern ist gleichzeitig Stilelement und kann auch noch zur Gartenliege umgebaut werden. Die Lehne der Schaukel verfügt dafür über einen Klappmechanismus. Aus Omas selbstgeschneiderten Sitzkissen sind hochwertige abziehbare Schaukelauflagen geworden, die als einzelne Kissen oder als ganze Liegeauflagen zum Einsatz kommen. Dank der modernen Schaumstoffe, liegt jeder bequem und nichts drückt. Auf Wunsch vermitteln superweiche Schaukelauflagen mit Flockenfüllung das Gefühl, schaukelnd im eigenen Bett mitten im Garten zu liegen. Abwechslung fürs Auge können Wendekissen und -auflagen sein, aber auch farblich passende Kissen und Nackenrollen ergänzen das Bild.

Arten von Hollywoodschaukeln

  • Metall-Hollywoodschaukeln
  • Holz-Hollywoodschaukeln
  • Kunststoff-Hollywoodschaukeln
  • Klappbare Hollywoodschaukeln

Wo kaufen?

Nach und nach finden immer mehr Hollywoodschaukeln ihren festen Platz in den Gärten. Nicht nur Kinder lieben die schaukelnde Bank, die im Sommer dank des Sonnendachs Schatten spendet und eine Oase der Entspannung ist. Besucher lassen sich gern darauf nieder und die Sitzplätze auf der Schaukel sind garantiert bei einer Sommerparty im Garten als erstes belegt.
Text: C. D.