Möhrensuppe mit Chili

Ideal für ein Frühlingsmenü eignet sich diese Möhrensuppe mit Chili. Bereiten Sie sie doch zu Ostern mit den ersten frischen Möhren aus dem Garten zu!

Unser Rezept für eine Möhrensuppe mit Chili

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Möhren
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Orangensaft
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 1/4 TL Chilipulver
  • Salz, Pfeffer
  • Schmand

Die Zubereitung der Möhrensuppe mit Chili:

Waschen und schälen Sie die Möhren und schneiden sie in feine Scheiben. Schälen Sie die Schalotten und schneiden sie in Würfel. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf und dünsten die Schalotten darin kurz an. Dann die Möhren dazu geben und kurz andünsten. Löschen Sie nun mit der Gemüsebrühe und dem Orangensaft ab und lassen das Ganze kurz aufkochen. Geben Sie die Sojasauce und das Chilipulver dazu und lassen alles ca. 15 Minuten köcheln. Pürieren Sie die Möhrensuppe und schmecken sie mit Salz und Pfeffer ab. Verteilen Sie die Suppe dann auf 4 Teller und garnieren sie mit je einem Klecks Schmand.
Guten Appetit!

[ Zum Seitenanfang ]