Kohlrabiauflauf zubereiten

Wenn es im Frühling den ersten Kohlrabi im Garten gibt, können Sie daraus doch mal einen Kohlrabiauflauf zubereiten!

Unser Rezept für Kohlrabiauflauf

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Kohlrabi
  • 500 g Magerquark
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 20 g Margarine
  • 2 Eier
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • geriebene Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung des Kohlrabiauflauf:

Waschen und schälen Sie den Kohlrabi und schneiden ihn in sehr dünne Scheiben. Garen Sie diese für 2 Minuten in kochendem Salzwasser. Nehmen Sie den Kohlrabi heraus und lassen ihn abtropfen. Verrühren Sie nun den Quark mit 40 - 50 g Parmesan, der Petersilie und den beiden Eigelb. Würzen Sie das Ganze mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat. Schlagen Sie die beiden Eiweiß steif und heben sie unter die Quarkmischung. Fetten Sie eine Auflaufform mit 10 g Margarine ein und legen den Boden schuppenförmig mit Kohlrabischeiben aus. Verteilen Sie eine Schicht Quark darauf und bedecken diese mit einer Schicht Kohlrabi. Das wiederholen Sie bis alle Zutaten verbraucht sind. Die letzte Schicht sollte Quark sein. Streuen Sie den restlichen Parmesan darüber und geben die restliche Margarine in Flöckchen drauf. Backen Sie den Kohlrabiauflauf im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten.
Guten Appetit!

[ Zum Seitenanfang ]