Das Gartenjahr im Überblick

Gartenarbeit in verschiedenen Jahreszeiten
Im Garten gibt es immer was zu tun! - Foto: © barneyboogles - stock.adobe. com

Für einen Gärtner gibt es immer etwas zu tun. Nicht nur in der warmen Jahreszeit. Auch im Winter gibt es Gartenarbeit, die erledigt werden muss. Hier erfahren Sie wie Sie sich das Gartenjahr richtig einteilen und welche Arbeit wann zu erledigen ist! Wann sollte man die Gartenplanung machen? Wann ist Pflanzzeit für Blumen, Bäume, Gemüse und Obst? Wie bereitet man den Garten auf den Winter vor? Das und mehr erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

Welche Gartenarbeit wann erledigen?

Hier finden Sie Tipps welche Arbeiten im Garten in welchen Monaten erledigt werden sollten. Es kommt natürlich immer etwas auf die Witterung an!
Das Gartenjahr im Überblick:

Ein Gartenjahr ist abwechslungsreich

Das Gartenjahr beginnt im Frühjahr mit der Anzucht bzw. dem Aussäen von Gemüse Kräutern. Des Weiteren benötigt der Rasen nach dem Winter eine etwas intensivere Pflege. Auch die Hecke kann im Frühjahr geschnitten werden. Damit Sie sich nach der Gartenarbeit ausruhen können, sollten Sie die Gartenmöbel nun auf Vordermann bringen.

Im Sommer wird dann bereits das erste Obst und Gemüse sowie wohlduftende Kräuter geerntet. An heißen Tagen sollte man den Garten wässern. Am besten frühmorgens oder spätabends, damit die Pflanzen das Wasser besser aufnehmen können. Wichtig ist nun auch die Beetpflege. Das heißt regelmäßig durchhacken, damit der Boden gut belüftet wird und Unkraut jäten.

Im Herbst ist dann einiges an Gartenarbeit zu erledigen. Das letzte Obst und Gemüse wird geerntet, die Beete müssen umgegraben und die Bäume beschnitten werden. Und natürlich gibt es auch jede Menge Laub, das zusammengeharkt werden muss. Der Rasen wird nochmal gemäht und kann bei Bedarf nochmal gedüngt werden. Nun ist die Zeit Stauden, Rosen und Gehölze zu pflanzen.

Der Winter ist die Jahreszeit, in der es am wenigstens im Garten zu tun gibt. Vor dem ersten Frost sollte alles abgeerntet sein. Schützen Sie empfindliche Pflanzen mit einem Vlies. Gartengeräte und Gartenmöbel sollten vor der Winterruhe nochmal gereinigt werden und dann an einem trockenen Ort untergestellt werden. Denken Sie auch an die Tierwelt. Richten Sie in einer Ecke des Gartens eine Ecke für Igel als Unterschlupf ein und stellen ein Vogelhaus auf, das Sie natürlich regelmäßig befüllen sollten. 

Zur Zeit wird unsere Webseite grundlegend überarbeitet und umgebaut. 
Wir bitten temporäre Funktions- oder Darstellungsfehler zu entschuldigen!

© 2024 Garten-und-Tipps.de